anonymisierte IP-Adresse mit google Analytics

Endlich ermöglicht google Analytics eine sowohl eine serverseitige als auch eine clientbasierte Anonymisierung der IP-Adresse. Was Datenschützer schon lange gefordert haben, wird nun Realität. Durch ein Browser-Plugin kann der Benutzer das Logging seiner IP-Adresse unterbinden. Zusätzlich hat man als Webmaster die Möglichkeit, dies bereits Serverseitig zu unterbinden bzw. unkenntlich machen. (Habe ich hier schon durchgeführt). Eine Anleitung findet sich bei google.

Man hat zwar weiterhin die Möglichkeit den Benutzer grob zu lokalisieren, aber zu erkennen ist nur der Ort des Zugangsanbieters. Wie der Code implementiert wird, beschreibt Elias Fischer in seinem Blog.

Auf Browserseite kann jeder Benutzer ein Plugin-Installieren. Erhältlich ist dies für Browser wie den IE 7 & 8, sowie FF ab Version 3.0 und weitere. Ausnahmen können keine gemacht werden. Entweder ist das Plugin aktiv oder nicht. Also nur null oder eins verfügbar 😉

Teile das mit anderen Alpin-Freunden:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>