BACKLINE 2011 Gewinnspiel

BACKLINE 2011 Gewinnspiel

Das Magazin BACKLINE veranstaltet in diesem Winter ein großes Gewinnspiel. 2 Teams bestehend aus je einem Fotografen und einem Fahrer können je eine gesamte Backcountry-Freeride Ausrüstung gewinnen. Was muss man machen, um eine Chance auf die Gewinne zu haben?
Teams können je fünf besondere Bilder zum Thema Backcountry Freeskiing an BACKLINE einsenden! Die Gewinner werden im Frühjahr 2012 seitens einer Jury gewählt werden. Die Jury besteht aus einigen ausgewählten Fotografen & Fahrern der 2011 Ausgabe.

Banner Ski 468x60 px

FAKTEN Gewinnspiel:
• Zusendung der Bilder (jetzt – 15. 05. 2012)
• Sendet Eure Fotos via Mail an: gewinnspiel@backline-magazin.com oder
• Via Facebook BACKLINE oder via Facebook FREESKIERS.net
• Einsendeschluss ist der 15. 05. 2012
• Ermittlung der Gewinner 15. 05. 2012 – 30. 05. 2012
• Bekanntgabe der Gewinner 30. 05. 2012

Haftungsausschluss:

Mit der Zusendung Eurer Fotos, erteilt Ihr BACKLINE die nicht ausschließlichen Nutzungsrechte (Online) für die zur

Verfügung gestellten Inhalte und räumt damit BACKLINE unentgeltlich die Möglichkeit ein, Eure Bilder online zu verwenden.

Homepage:
http://www.backline-magazin.com
Facebook:
http://www.facebook.com/BACKLINE.Backcountry.Freeskiing.Photo.Magazine

Natürlich könnt ihr das Backline-Magazin auch bestellen:

BACKLINE kann ab sofort online bestellt werden. Die Bestellung wird am Anfang des Monats Dezember versendet. Keine Versandkosten! Als Weihnachtsgeschenk also gut geeignet. BACKLINE wird auch ab dem 06. Dezember 2011 im Bahnhofsbuchhandel erhältlich sein.

Bestellseite: http://www.backline-magazin.com/p/backline-2011.html

Teile das mit anderen Alpin-Freunden:

Mountain Equipment Glacier 750 Schlafsack- Testbericht

Um bei Bergsportaktivitäten noch flexibler zu sein und das Abenteuer Outdoor in seiner reinsten Form zu genießen, darf der passende Schlafsack nicht fehlen. Die Entscheidung für das passende Modell ist dabei nicht besonders einfach.In meinem Fall habe ich mich für den Glacier 750 von Mountain Equipment entschieden.

Mountain Equipment Glacier 750 Drilite
Mountain Equipment Glacier 750 Drilite

Sehr viele Einflussfaktoren spielen eine Rolle, insbesondere das Packmaß, das Gewicht, der Einsatzbereich und das Material. Die Daunenmodelle bieten bei geringem Packmaß und Gewicht einen sehr hohen Schlafkomfort und eine ausgezeichnete Wärmeleistung, der große Nachteil ist, dass diese Modelle für Reisegebiete mit sehr hoher Luftfeuchtigkeit ungeeignet sind. Auch muss man sehr gut aufpassen, dass der Daunenschlafsack wasserdicht verpackt ist, denn wenn er einmal naß ist dauert es sehr lange bis er wieder trocknet und wärmt. Kunststoffmodelle hingegen, sind ziemlich unhandlich und Rucksack füllend, wenn sie richtig wärmen sollen. Ich war insbesondere auf der Suche nach einem Schlafsack für Mehrtagestouren, Hochtouren, Nächte im Biwak und in Winterräumen. Mein Schlafsack sollte Schlechtwettereinbrüche, tiefe Temperaturen und Sturmböen draußen halten und für hohen Schlafkomfort sorgen. Nach eingehender Recherche habe ich mich daher für die Glacier Serie der Firma Mountain Equipment entschieden. Der Glacier 750 bietet bei einem Gewicht von 1405 g und einem Packmass von 23×31 cm mit einer Daunenfüllung von 90/10 600+cuin höchsten Komfort bis zu einer Temperatur von -5 Grad (Tcomf). Ein großer Vorteil der Glacier Serie ist das Drilite Loft Außenmaterial – der Frühtau zu Berge hat keine Chance ins Innere durchzukommen und man kann durchaus ohne Biwaksack im Freien übernachten. Weitere Vorteile des Mountain Equipment Glacier 750 sind der 3D Wärmekragen und das angenehme Innenmaterial. Das 5-Kammer Bulleye-Fußteil verhindert Kältebrücken im Fußbereich. Besonders für Frauen, die aus meiner Erfahrung besonders leicht an den Füßen frieren ist das ein immenser Vorteil. Auch die anatomisch geformte Wärmekapuze vermittelt ein Gefühl von Geborgenheit. Durch den im Lieferumfang enthaltenen Kompressionspacksack passt der Mountain Equipment Glacier 750 in jedes Marschgepäck.
Den Mountain Equipment Glacier 750 habe ich bei den Bergfreunden online bestellt und den Sommer über ausgiebig getestet. Ich bin begeistert und kann den Schlafsack nur weiterempfehlen. Auf weitere Tests im Winter und in noch höheren Höhen, als im Alpenraum möglich, freue ich mich. Der Mountain Equipment Glacier 750 wird für meine geplante Reise in die Anden als fixer Begleiter eingeplant.

Teile das mit anderen Alpin-Freunden: