oprey_tourenrucksack

Osprey Tourenrucksack -40% bei den Bergfreunden (ein gutes Angebot)

Beschreibung von: Osprey – Mutant 38 Tourenrucksack – Modell Sommer 2011

Bereit für vertikale Einsätze? Der Mutant 38 von Osprey ist es bestimmt! Der robuste Alpinrucksack ist bestens ausgestattet und für alpine Einsätze gut vorbereitet: mit Befestigungsschlaufen für zwei Eisgeräte, verstärkter Front und drei Abseilpunkten zur Befestigung am Seil erfüllt er schon die wichtigsten Voraussetzungen für den Materialtransport. Das Seil kann zudem unter dem Deckel fixiert werden und am Hüftgurt gibt’s robuste Hypalon-Materialschlaufen für Karabiner & Co.
Damit auch der Tragekomfort stimmt und der Rucksack beim Klettern und bei steilen Anstiegen gut sitzt, ist der Mutant mit einem druckgeformten EVA-Rückenpolster ausgestattet, dessen Polstersegmente der Körperform angepasst sind und so perfekt auf dem Rücken aufliegen. Zudem kann in den ausgeschnittenen Kanälen ungehindert Luft zirkulieren, wodurch der Rücken immer gut belüftet ist. Hüftgurt und Schulterträger sind ebenfalls gepolstert und unterstützen die gleichmäßige Lastverteilung von den Schultern auf die Hüfte – so wird der Rücken entlastet. Über seitliche Kompressionsriemen in Z-Form lässt sich die Ladung zudem optimal fixieren, damit der Rucksack ruhig auf dem Rücken liegt. Ein herausnehmbares Bivy Pad (50 x 74 cm) dient bei Pausen als Sitzgelegenheit und wird nachts einfach zur Behelfs-Isomatte. Alles dran, was bei (hoch-)alpinen Einsätzen und kurzen Bergtouren gebraucht wird!

Konstruktion: Tourenrucksack / Alpinrucksack
Einsatzbereich: Klettern; Hochtouren; Eisklettern
Volumen: 35 l (S); 38 l (M); 41 l (L)
Material: Armourlite 420D; Armourguard 900D
Tragesystem: gepolsterte Rückenplatte; anatomische Schultergurte; Hüftgurt
Extra-Fächer: Deckelfach
Gewicht: 1270 g (S); 1300 g (M); 1330 g (L)
Extras: Racking System am Hüftgurt; Haulschlaufen; herausnehmbare Sitzmatte; Eisgerät-Schlaufen

Teile das mit anderen Alpin-Freunden:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>