One Day on Earth: Cold Engadin Time Lapse Night

taking part in “One Day on Earth” on 12.12.12, this footage is quickly put together to give an overview. During two quite cold nights on Piz Corvatsch (-25°C) and Piz Nair (-15°C) in the Engadin valley in eastern Switzerland near St. Moritz I shot more than 10K photos showing the night sky, stars, milky way and valley.

On some images you can see snowcats preparing the slopes. A long exposure effect is applied to show their light trails. I worked with 5 DSLR Canon cameras simultaneously. Many shooting stars were captured on the footage, since it was a geminids meteor shower night. See some of these on the photographs at the end of the video, as well as some “making of” photos of the frozen equipment.

Enjoy! by Alessandro Della Bella on vimeo

music from audio-kitchen.ch: “On the Horizon” by Musique & Music

Teile das mit anderen Alpin-Freunden:

SKITOUR AUF DEN SPUREN DER ARCHE NOAH

DER „BERG DER GÖTTER“ RUFT

Eine Skitour der besonderen Art kann man gemeinsam mit DYNAFIT und zwei kompetenten Bergführerpartnern vom 1. bis zum 8. April 2013 erleben. Reiseziel ist der Ararat – auch der Berg der Götter genannt – und mit 5.165m der höchste Berg der Türkei. Die 2.265 Höhenmeter lange Abfahrt wird dem Skitourenfan in Erinnerung bleiben. Als zusätzliche Besonderheit werden die Speedbergsteiger Benedikt Böhm und Schorsch Nickaes vom DYNAFIT Athleten Team dabei sein.

Bereits aus 50 km Entfernung ist er zu erkennen: der mächtigste Berg der Türkei. Der 5.165 Meter hohe Ararat im Osten des Landes wird auch der „Berg der Götter“ genannt. Dort soll einst die Arche Noah gelandet sein, die seit dem 4. Jahrhundert von zahlreichen Abenteurern gesucht wird. Viele Spekulationen, Abenteuergeschichten und Fragen tauchten auf – doch bislang keine Arche.

Auf den Weg dorthin machen sich die Skibergsteiger Benedikt Böhm und Schorsch Nickaes am 1. April 2013. Sie planen eine Speedbegehung auf den Ararat – und jeder hat die Möglichkeit, dabei zu sein!„Es ist ein außergewöhnliches Erlebnis, in dieser orientalischen Umgebung eine Skitour zu gehen. Dabei wird der Teilnehmer auch noch Zeuge einer besonderen, sportlichen Herausforderung mit den beiden DYNAFIT Athleten Benedikt Böhm und Schorsch Nickaes. Sei dabei und feuere sie kräftig an!“, sagt Bergführer Franz Perchtold von „Die Bergführer“.So heißt es auch für die Teilnehmer: Gemeinsam mit dem Hindelanger Bergführerbüro und „Die Bergführer“ geht die Reise am 1. April nach Istanbul!Am nächsten Tag steht der Ort Van Anmarsch Dogubeyazi auf dem Plan, um einige höher gelegene Sehenswürdigkeiten zu besichtigen und sich langsam zu akklimatisieren.
Am dritten Tag erreichen die Sportler auf 2.950 Metern das erste Hochlager in Begleitung von Tragetieren und einem kleinen Tagesrucksack. Warm eingepackt wird in Zelten übernachtet, um am nächsten Tag am eigentlichen Ausgangspunkt für die Besteigung des Ararat anzukommen: das auf 3.900m gelegene Camp zwei. Wenn das Wetter mitspielt, wird am fünften Tag der Gipfel gestürmt!
Das Highlight der Besteigung des Ararat liegt noch vor der Gipfelstürmer-Gruppe: 2.265 Höhenmeter purer Abfahrtsgenuss. Bei den sanften Schwüngen auf Ski vom Gipfel vergisst man schnell die Strapazen des Aufstiegs. Ein wahrer Höhenflug!

Am sechsten Tag geht es zurück und die Teilnehmer haben noch zwei Tage die Möglichkeit, einige Moscheen und Städte zu besichtigen, bevor sie am 8. April 2013 mit dem Flieger die Heimreise zurück nach München antreten.

Anmeldung und weitere Informationen:
„Die Bergführer“: info@hydroalpin.de
Hindelanger Bergführerbüro: info@bergschulen.de

Kontakt:
Victoria Bisanz
Tel.: +49 89 90993 142
Mobil: +49 172 89 95 824
E-Mail: victoria.bisanz@dynafit.de

Teile das mit anderen Alpin-Freunden:

Freeride Worlds Tour: Big Mountain in Hochfügen am 9.02.2013

Hochfügen ist Heimat und Austragungsort der Freeride World Qualifier Tour. Am 9. Februar 2013 verspricht der Big Mountain Hochfügen am wieder atemberaubende Runs, tolle Sprünge und neben den besten Nachwuchs-Freerider der Welt auch Fahrer und Fahrerinnen der Freeride Welttour. Die Ostwand tut das ihrige dazu, dass der Contest zu einer Challenge wird. Cool und chillig kann man den Contest von der Zuschauer-Area bei der 8er Alm mit verfolgen. Geboten werden coole Drinks, fetzige Musik und gute Stimmung!

Zeitplan des Big Mountain Events 2013:

Big Mountain Hochfügen

  • Thursday, February 7th
  • Accreditation
  • Weather forecast
  • Big Mountain Kick-Off Party at Kosis
  • Bit Mountain Open After Race Party at Bawalounge
  • Friday, February 8th
  • Accreditation
  • 1st Riders Meeting & Bib draw
  • Riders Evening & Bib handout at 8er Alm
  • Saturday, February 9th
  • 2nd Riders Meeting and Security Check
  • Contest
  • Award Ceremony
  • House of Hygge Contest Party at Bawalounge/Nightzone
  • Sunday, February 10th to Wednesday, February 13th
  • Reserve days
Teile das mit anderen Alpin-Freunden: