Kategorie-Archiv: News

es wird Frühling in den Alpen! Zeit Für Kurzurlaub und Erholung!

trotz dem kleinen Osterzwischentief mit einigen Schneeflocken, lässt sich der Frühling nicht mehr aufhalten. Es sind zwar noch einige Skitouren geplant – aber definitiv werden die Ski so langsam in der Ecke verschwinden und den Wanderschuhen Platz machen. Welche Touren stehen bei euch im Frühling an?

Frühlingszeit - Wellnesszeit
Frühlingszeit - Wellnesszeit
Teile das mit anderen Alpin-Freunden:

Dynafit Snow Leopard Trophy für Rennbegeisterte Tourengehen

Pressenews Dynafit:

Auch 2012 veranstalten fünf DYNAFIT Handelspartner Skitourenrennen in deutschen Alpenraum, zu deren Teilnahme Jedermann eingeladen ist. Die fünf Rennen mit den augenzwinkernden Namen „Gams-Renna“, “Nacht-Aufstieg“, Götschen-Fuchs“, Unternberg-Bär“ und „Kolben-Fresser“ lassen den Spaß erahnen, der hinter diesen DYNAFIT Skirunning Ereignissen steckt.

Wenn sie könnten, dann würden sie schon ungeduldig mit den Hufen scharren, unsere Skitourenskier. Bald ist es soweit – die Rennserie der DYNAFIT Snow Leopard Trophy tourt bereits zum zweiten Mal durch den bayrischen Voralpenraum. Jeder kann mitmachen und den Beweis antreten, dass Skitourenrennen nicht nur anstrengend sind, sondern für Begeisterung sorgen.

Je nach Kondition werden die Teilnehmer in vier verschiedene Rennklassen unterteilt. Der oder die schnellste Skileopard/in wird am Ende mit der begehrten DYNAFIT Snow Leopard Trophy ausgezeichnet. Die ersten fünf Teilnehmer jeder Klasse gewinnen außerdem wertvolle Sachpreise – Skitourenski, LVS, Rucksäcke und vieles mehr werden bereitgestellt.

Die Jagd nach der Trophäe hat aber nicht nur einen sportlichen Anreiz: die Veranstalter des „Gamsrenna“ am Blomberg, der „Unternberg Bär“ und des „Kampenwand Nachtaufstiegs“ verfolgen den Charity-Gedanken und spenden an wohltätige Einrichtungen. Alle Einnahmen der zuletzt genannten Rennserie gehen an die Förderschule der Orthopädischen Kinderklinik Aschau.

Der Skiclub Oberammergau und Sport Schuster sind zum ersten Mal bei der DYNAFIT Snow Leopard Trophy mit dabei. Sie veranstalten das letzte Rennen der Trophy das den treffenden Namen „Kolbenfresser“ trägst und am 7. März 2012 in Oberammergau statt findet.

Das Finale rund um die begehrte Trophäe führt über 840 Höhenmeter und einer Länge von 7,5 Kilometer über den Sport Schuster Skitourenweg bis zum Kolbensattel. Die Abfahrt führt wieder zur Kolbensesselbahn Talstation und dann geht’s noch mal rauf zum Kolbensattel. Die Jugend und offene Klasse hat nur einen Aufstieg und vor allem ein schönes Ziel: die Kolbensattelhütte, wo auch die finale Siegerehrung und Preisverlosung stattfinden wird.

DYNAFIT und seine Partner freuen sich auf die Rennen und auf eine rege Teilnahme von allen Skitouren- und Bergsportbegeisterten Snow Leopard Freunden. Also, rauf auf die Ski und „Speed-Up“!

Weitere Informationen und Voranmeldungen auf www.dynafit.com.

Die Termine im Überblick:

Los geht es am 28.01.2012 – Gamsrennen am Blomberg/ Bad Tölz

Unser kompetenter Handelspartner „Sepp Willibald – Do Schau´ her“ veranstaltet das Gamsrennen über 4,5 Kilometer auf 780 Höhenmetern. Mit der Startgebühr von 20 Euro erhält jeder Teilnehmer ein Essen und ein Getränk dazu. 5 Euro spendet der Veranstalter an einen wohltätigen Zweck. Das Ziel liegt im Blomberghaus, wo um ca. 18 Uhr die Sieger und Teilnehmer geehrt werden und hochwertige DYNAFIT Sachpreise verlost werden.

02. Februar 2012 – Skitouren-Nachtaufstieg an der Kampenwand in Aschau.

Ein Nacht-Skitouren-Rennen für den besonderen Zweck veranstaltet unser Freund und Partner Steigenberger aus Aschau. Nach den 890 Höhenmetern und 3,5 Kilometer auf einem mit Fackeln ausgeleuchteten Weg erreichen die Läufer das Ziel in der Sonnenalm an der Kampenwand-Bergstation.

Die 10 Euro Startgebühr und alle Einnahmen werden zur Gänze an die Orthopädische Kinderklinik Aschau gespendet!

11. Februar 2011 – „Götschen-Fuchs“ am Götschen/ Bischofswiesen

Der WSV Bischofswiesen veranstaltet das Rennen für zwei verschiedene Klassen. Allgemein geht es über 700 Höhenmeter zum Ziel, die Jugend- und Rucksackklasse erreicht das Ziel nach 400 Höhenmetern.

Die Gaststätte „Götschenalm“ wartet mit einer Siegerehrung Bewirtung auf die hungrigen Sportler.

22. Februar 2011 – 4. „Unternberg-Bär“ in Unternberg/ Ruhpolding

Auch bei diesem Rennen soll jeder mitmachen, der Spaß an gemeinschaftlichen Herausforderungen hat und dabei den guten Zweck verfolgt. 5 Euro spendet der Veranstalter an einen wohltätigen Zweck. Ans Ziel gelangt man nach 750 Höhenmeter auf der Bergstation Sessellift Unternberg (1.450 Meter).

07. März 2011 – 1. „Kolbenfresser“ in Oberammergau

Das Finale rund um die begehrte Trophäe, veranstaltet durch den Skiclub Oberammergau und Sport Schuster führt über 840 Höhenmeter und einer Länge von 7,5 Kilometer über den Sport Schuster Skitourenweg bis zum Kolbensattel. Die Abfahrt führt wieder zur Kolbensesselbahn Talstation und dann geht’s noch mal rauf zum Kolbensattel.

Teile das mit anderen Alpin-Freunden:

Presse: DYNAFIT eröffnet zweiten Skitourenlehrpfad in Garmisch-partenkirchen

Am 19. Januar 2012 wird der zweite Skitourenlehrpfad von DYNAFIT eröffnet, der die Einstiegsbarriere mindern und den Umgang mit Gefahren im Skitourensport bewusster macht.

Der Ansatz „unfallfrei durch den Winter – alpine Kompetenz neben und auf der Piste“ ist das zentrale Thema der Skitourenlehrpfade in Garmisch-Partenkirchen und Ruhpolding. Diese Konzept für mehr Sicherheit am Berg und beim Sport hat der Skitourenausrüster gemeinsam mit dem den Kooperationspartnern Sport Conrad aus dem Handel, den Bergführern von Hydroalpin und dem Berggasthof Eckbauer auch in Garmisch-Partenkirchen ins Leben gerufen.

Am Fuße der Eckbauerbahn in Garmisch-Partenkirchen, wo der neue DYNAFIT Skitourenlehrpfad anfängt,  zieht sich die Tour in gemäßigter Steigung über etwa 500 Höhenmeter bis hinauf zum Berggasthof Eckbauer. Auf zehn Stationen erhält man auf den Tafeln Instruktionen, Erläuterungen und Übungen vor Ort.

Der Skitourenlehrpfad kann entweder auf eigene Faust oder im Rahmen eines Schnupper- oder Basiskurses mit den Bergführern von Hydroalpin begangen werden. Eine Skitouren-Testausrüstung (Tourenskischuhe, Tourenski, Tourenbindung und Skifelle) sind beim DYNAFIT Handelspartner Sport Conrad in Garmisch-Partenkirchen erhältlich. Die zusätzlichen Angebote der Kooperationspartner bilden den Rahmen des Skitourenlehrpfades und formieren ein echtes „Skitourenzentrum“ als Besonderheit im Markt Garmisch-Partenkirchen.

Erfahrene, staatlich geprüfte Berg- und Skiführer stellen mögliche Lawinenunfallszenarien sowohl in der Theorie, als auch im Praxisunterricht dar. Sie informieren über Aufstiegstechniken, über die Nutzung der Ausrüstung sowie über Hangneigungsmessungen. Ziel ist es, auch Wissen über korrektes und sicheres Verhalten bei Pistenbegehungen zu vermitteln. Sensoren und Zeiterfassung belegen den Trainingserfolg wodurch der Sinn der Teilnahme an der Veranstaltung sofort mess- und spürbar wird.

Das Skitourengehen ist Sport und Spaß für Jedermann geworden und liegt voll im Trend. Nach Feierabend neben der Piste, Wanderungen in der winterlichen Einsamkeit oder anspruchsvolle Expeditionen.

Bereits beim ersten DYNAFIT Skitourenlehrpfad in Ruhpolding, der auch dieses Jahr wieder regen Andrang erwartet, wurden teilweise unbekannte, unerwartete oder unterschätzte Gefahren, die der Skitourensport durch seine Naturverbundenheit mit sich bringt, aufgezeigt.  Neben der professionellen Skitourenausrüstung stellen auch alpines Gelände und Schneebeschaffenheit eine wichtige Rolle.  So sollte neben einem fundierten technischen Wissen auch der sichere Umgang mit den Gefahren in und durch die Natur gesehen und erlernt werden.

Beim gemütlichen Beisammensein und der Nachbesprechung in der Hütte kann jeder Teilnehmer nicht nur das LVS Trainingszertifikat mitnehmen, sondern auch das beruhigende Gefühl, Berge und Schnee besser einschätzen zu können.

DYNAFIT und seine Partner verhelfen durch diese Aktion allen Skitourengehern zu einem Wissen, das den beliebten Sport zugänglicher und dabei sicherer und entspannter.

Teile das mit anderen Alpin-Freunden:

Extrem Skibergsteigen: europaweite Filmtour von Dynafit & Primaloft

Nicht nur auf dem Berg bemerkt man, dass die Skibergsteigergemeinde rasant steigt. Inzwischen ist Skibergsteigen bzw. Skitourengehen so populär geworden, dass Dynafit zusammen mit dem Mikrofaserhersteller Primaloft fesselnde Kurzfilme zum Thema Skibergsteigen zeigt. Unter dem Titel “Best of Skimountaineering” ist die Tour europaweit unterwegs, dabei macht die Filmtour auf 17 Stationen auch halt in Deutschland.

Dynafit_Skibergsteigen
Dynafit Filmtour Skibergsteigen

Dabei werden vier spannende Kurzfilme in dem zwei Stunden dauernden Film zu sehen sein:

– Freeride Touring in Patagonien, Bericht der beiden Dynafit Skiier Basti Haag und Thomas Steiner
– langjährige Reihe von Ski-Expeditionen
– Dokumentation über die spanische Skiläuferin Mireia Miró
– Skibergsteigen im Karakorum / Pakistan
– X4, in 4 Tagen auf die Zugspitz, den Ortler, den Similaun und den Piz Palü

Ich gehe von spektakulären Bildern und Berichten aus, die den ohnehin schon populären Skitourensport vielleicht noch populärer machen.

Übrigens: Karten gibt es bei Tourentipp.de zu gewinnen! Für alle anderen geht es zu Dynafit und dem Kartenvorverkauf

Alle Termine im Überblick (>> zum Filmtour-Ticketkauf):

20.10.2011 Aschau i.Chiemgau / Deutschland
22.10.2011 Bad Reichenhall / Deutschland
28.10.2011 Pfronten i. Allgäu / Deutschland
29.10.2011 Wackersberg / Deutschland
02.11.2011 Rottenmann / Österreich
03.11.2011 München / Deutschland
04.11.2011 Schwaz / Österreich
07.11.2011 Pinzolo / Italien
08.11.2011 Borgo San Dalmazzo/Italien
10.11.2011 Zürich / Schweiz
11.11.2011 Bern / Schweiz
16.11.2011 Barcelona / Spanien
17.11.2011 Grenoble / Frankreich
18.11.2011 Lausanne /Schweiz
22.11.2011 Rosenheim / Deutschland
24.11.2011 Salzburg / Österreich
22.12. 2011 Garmisch-Partenkirchen / Deutschland

Schaut euch den offiziellen Dynafit-Trailer an:

Teile das mit anderen Alpin-Freunden:

Hotzone.tv Park Opening 2011 30.9.-2.10.2011 (Hintertux)

Der Winter naht. Auf verschiedenen Gletschern startet die neue Saison. Und bereits im Oktober sind traumhafte Verhältnisse möglich.

Das Hotzone.tv Park Opening hat sich in den letzten 7 Jahren zu einer regelrechten Pilgerstätte für alle Shredheads etabliert. Ein Pflichttermin nach der langen Sommerpause um endlich wieder Schnee unter seinen Brettern zu spüren. Wie schon in den letzten Jahren lassen sich die großen Namen des Snowboardzirkus das exzellente Setup als Einstieg in die Saison nicht entgehen! Unter anderem sind Marco Grilc, Seppe Smits, Wolle Nyvelt, Gigi Ruef, Werni Stock und Wojtech Pawlusiak regelmäßig Teilnehmer des Hotzone.tv Park Opening Hintertux. Ein Rahmenprogramm mit Video World Premiere und die üblichen Hammer-Partys sind weitere gute Gründe um die Reise nach Hintertux anzutreten!

Am Tuxer Fernerhaus nisten sich wieder alle namhaften Firmen der Szene mit ihrem neuesten Stuff ein. Beim kostenlosen Boardtest können die neuen Bretter der Saison auf Herz und Nieren geprüft werden.OpeningHintertux

Teile das mit anderen Alpin-Freunden:

09.-11.12.11 SkiWelt WinterOpening

Gemäß dem Motto: Schnee, Spaß und Sound der Extraklasse wird das Winter Opening in der SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental gefeiert.

Am Freitag erwartet Euch eine Schneeschuhwanderung in den Bergen, Zwoa Light Prallel Race mit Live DJ in Höchsöll, Preisverteilung im Anschluss im Dorfzentrum in Söll und ab 21.00 Uhr die Live Band „High Voltage“.

Intersport Winkler, direkt an der Talstation Ellmau, lädt am Samstag ab 08.30 Uhr zum kostenlosen Skitest ein. Die qualitativen hochwertigen Marken Atomic, Elan, Salomon und Fischer präsentieren die neuesten Brettln.

Aprés Skifahrer treffen auf Eisbar und Eisskulpturen in Kombination mit Skiern – die größte Aprés Ski Party Tirols in der Fußgängerzone von Söll – Live auf der Paulaner Bühne die Band„U3“ – im Anschluss Live Musik im Salvenstadl, der Whiskey Mühle und im Rossini.

Am Sonntag klingt das Opening im Alpengasthof Hochsöll mit einem Tiroler „Kopfweh-Ade“ Brunch und dem Weihnachtsmarkt „Klingende Bergweihnacht“ in Ellmau am Wilder Kaiser aus.

Teile das mit anderen Alpin-Freunden:

Outdoor-Festival 2011 im Olympiapark München

Vom 19. bis 21. August 2011 dreht sich im Olympiastadion zum zweiten Mal alles ums Thema Outdoor! Beim SportScheck OutdoorFestival findet sich alles: Hochseilgarten, Speedkletterturm, Slacklines, Abseilen, Flying Fox und vieles mehr.

Outdoor Festival 2011 im Olympiapark, München
Outdoor Festival 2011 im Olympiapark, München

Neben den Sportarten zum Ausprobieren gibt es natürlich auch ein tolles Rahmenprogramm und einen großen Marktplatz.Sportlicher Höhepunkt des Outdoor-Festivals wird wieder der Showdown der weltbesten Kletterer sein, das Finale des IFSC Boulder Worldcups 2011 am 19. und 20. August.

Das Programm ist wieder mal vollgepackt mit Outdoor-Erlebnissen für die ganze Familie. Und das alles mitten in München. Nach dem Erfolg im letzten Jahr, wiederholt Sport Scheck sein Outdoor-Festival auch in diesem August. Attraktionen sind eine Boulderwand, an der jeder seine Kletterkünste ausprobieren kann. Im Hochseilgarten kann man sich austoben und beim Waveboarding wieder abkühlen. Als sportliches Highlight ist sicher das Finale des Boulderweltcups (IFSC DAV Boulder Worldcup) zu sehen.

Und alles gibt es kostenlos zu sehen und auszuprobieren. Bei Abseilen vom Stationdach bzw. beim Flying Fox sind einige Unterlagen zum Haftungsausschluss auszufüllen. Dies kann man sich bequem auch unter www.impark.de herunterladen und mitnehmen. Sollte dann, vor Ort im Olympiastation sicher schneller gehen. Allerdings wird es wie bereits im letzten Jahr etwas Wartezeiten an den einzelnen Stationen geben. Dies also bitte beim Besuch des Outdoor-Festivals im Münchner Olympiastation mit einplanen.

Teile das mit anderen Alpin-Freunden:

Freut euch auf jede Menge Neuigkeiten…

Testberichte Hochtourenausrüstung (Steigeisen, Eispickel von Grivel, Black Diamond und Salewa im Vergleich), Biwak in den Lienzer Dolomiten, Hochkönigüberschreitung und einiges mehr werdet ihr noch im August hier auf der Alpin Community Seite finden. Außerdem werden wir die Suunto Core auf Herz und Nieren testen und euch die Erfahrungen natürlich wie gewohnt mitteilen.

Testberichte (Multifunktionsuhr Suunto Core), Steigeisen (Grivel, Black Diamond) und einiges mehr
Testberichte (Multifunktionsuhr Suunto Core), Steigeisen (Grivel, Black Diamond) und einiges mehr

Also am Besten den RSS-Feed abonieren oder regelmäßig vorbeischauen.

Viele Grüße

Teile das mit anderen Alpin-Freunden:

sehenswertes 360 Grad Panorama vom Pragser Wildsee (Dolomiten, Italien)

In meinem Blogbeitrag “Wandern auf den Herrstein (2419 m, ca. 950 hm), Sextener Dolomiten” ist der Ausgangspunkt der wunderschöne Pragser Wildsee. Zufällig habe ich gerade ein schönes 360 Grad Panorama (virtuelle Tour) des Pragser Wildsee bei www.diewanderer.it gefunden. Schaut rein, es lohnt sich echt, außerdem haben die tolle Bilder von der Region.

Teile das mit anderen Alpin-Freunden:

erste Dynafit Filmtour in Europa unterwegs.

Im Herbst 2011 feiert der Skitourenausrüster DYNAFIT eine Premiere: die erste DYNAFIT Filmtour zieht durch Europa. Mit 15 Stationen in Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, der Schweiz und Spanien ist der Skitourenspezialist in den wichtigen Alpenländern vertreten. Unter dem Begriff „BEST OF SKIMOUNTAINEERING“ präsentiert DYNAFIT ein buntes Portfolio aus allen Bereichen des Skibergsteigens.

Auf dem Programm stehen spannende Kurzfilme, die alle Facetten des Skibergsteigens in Szene setzen: Freeride-Touring in Patagonien, die

Dynafit_Skitour
Skibergsteigen mit Dynafit

Geschichte einer langjährigen Reihe von Ski-Expeditionen sowie eine Dokumentation über die Skitouren-Rennsportlerin Mireia Miro. Thematisiert wird auch der Skibergsteiger in der „fremden“ Jahreszeit. DYNAFIT zeigt einen Film über fünf Skitouren-Athleten, die im Sommer eine Tour starten, auf der sie in vier Tagen vier Gipfel in vier Ländern bestreiten.

Einer der Programmhöhepunkte wird sicherlich „Los Andes“ – ein Film über ein Team aus Skibergsteigern in den Anden sein. Mit von der Partie sind die DYNAFIT Athleten Basti Haag und Thomas Steiner. Sie sind vier Wochen lang in den Südamerikanischen Anden unterwegs und bringen atemberaubende Bilder über Aufstiege und Abfahrten in steilen Rinnen und felsdurchsetztem Gelände mit.

BIRTH OF A LEGEND“ – so nennt der französische Filmer Sébastian Montaz-Rosset seine Dokumentation über Mireia Miro. Die spanische DYNAFIT Athletin gewinnt alles, was im Skitouren-Rennsport und Trail Running Wettkampfsport zu gewinnen ist und steht damit im Winter wie im Sommer an der Weltspitze. Auf ungewöhnliche Art und Weise präsentiert Montaz-Rosset die sympathische und unglaublich erfolgreiche Skitouren-Rennsportlerin in ihrer Erfolgssaison.

Eine Sammlung aus Expeditionsberichten und Filmmaterial aus mehreren Jahren stellt die Geschichte der Ski-Expeditionen von Benedikt Böhm und Basti Haag dar. „Broad Peak“ dokumentiert die Erfolge und Erfahrungen der Speed-Bergsteiger beim Höhenbergsteigen im Karakorum/ Pakistan. Beeindruckende Speed-Rekorde, extreme Skiabfahrten und Erzählungen über Höhen und Tiefen der Skitouren-Athleten warten auf die Zuschauer.

DYNAFIT beantwortet außerdem die Frage, wie sich der Skibergsteiger im Sommer beschäftigt. Der Film X4 begleitet fünf Athleten in vier Tagen auf die Gipfel der 3.000er Zugspitze, Similaun, Ortler und Piz Palü. `By fair means´ – zu Fuß, mit dem Bike und auf Ski bestreiten sie in vier langen Tagesetappen diese vier Gipfel und die Distanzen zwischen den Besteigungen.

DYNAFIT Geschäftsführer Benedikt Böhm freut sich auf internationales Publikum: „Die Filmtour ist für DYNAFIT ein sehr großer Schritt. Wir zeigen das Thema „Skibergsteigen“ auf höchstem Niveau und wir sind sicher, dass wir die Community der Skitourengeher begeistern werden. Wir haben uns auf wenige Standorte konzentriert, wo wir mit unseren besten Handelspartnern zusammenarbeiten und in den wichtigsten Alpenregionen präsent sind.“

Der Kartenvorverkauf ist ab September geplant.

Alle Termine im Überblick:

20.10.2011 Aschau i.Chiemgau / Deutschland

22.10.2011 Bad Reichenhall / Deutschland

28.10.2011 Pfronten i. Allgäu / Deutschland

29.10.2011 Bad Tölz / Deutschland

02.11.2011 Liezen / Österreich

03.11.2011 München / Deutschland

04.11.2011 Schwaz / Österreich

07.11.2011 Pinzolo / Italien

10.11.2011 Zürich / Schweiz

11.11.2011 Bern / Schweiz

16.11.2011 Barcelona / Spanien

24.11.2011 Lausanne / Schweiz

Mehr Infos zur ersten DYNAFIT Filmtour unter www.dynafit.com/press.

Teile das mit anderen Alpin-Freunden: