Schlagwort-Archiv: Olympiapark

Ice Cross Downhill-WM Auftakt im Olympiapark in München

Der Januar in München wird wieder heiß: Nach dem sensationellen Erfolg von Red Bull Crashed Ice im vergangenen Januar kehrt die Ice Cross Downhill-WM zum Auftakt der neuen Saison in den legendären Olympiapark München zurück.

Am 15. Januar 2011 von 18 bis 20 Uhr steigt auf dem Coubertinplatz auch der diesjährige WM-Auftakt für die einzigartige Ice Cross Downhill-Weltmeisterschaft, der Kombination aus Eislaufen, Downhill und Boardercross.

Die Zutaten für Red Bull Crashed Ice, den adrenalingeladenen Action-Cocktail? Man nehme die schnellsten Ice Cross Downhiller der Welt in Eishockey-Montur, einen mit Steilkurven, Wellen, Sprüngen und Hindernissen gespickten rund 400 Meter langen und fünf Meter breiten Parcours, eine der schönsten Städte der Welt, enthusiastische Zuschauer und jede Menge Eis. Vier Cracks stehen jeweils im Starthaus, skaten im direkten Duell Mann-gegen-Mann bis ins Ziel. Zwei Sportler scheiden Runde für Runde aus, bis es einen Champion gibt. Die Besten sammeln WM-Punkte. Stopp für Stopp. Bis dann der Weltmeister mit den meisten Zählern auf dem Konto gekrönt wird. Aktuell ist das der 20-jährige Martin Niefnecker aus Garmisch-Partenkirchen, der sich im vergangenen Jahr völlig überraschend den Gesamtsieg sicherte.

Für heiße Stimmung in der klirrenden Kälte sorgt neben den Sportlern die Hip-Hop-Combo Blumentopf mit einem Open Air-Konzert, das im Ticketpreis inbegriffen ist.

Beginn des Kartenvorverkaufs ist der 1. November.

Teile das mit anderen Alpin-Freunden:

Audi FIS Ski World Cup im Olympiapark in München

Audi FIS Ski World Cup

Parallelslalom mit den besten Skifahrern der Welt mitten in der Stadt.

Das ist eine echte Sensation – die Weltelite des alpinen Skisports ist in München am Start, genauer gesagt am Olympiaberg. Am 2. Januar 2011 stehen sie am Starthäuschen 564 Meter über dem Meer und blicken auf tausende Zuschauer und die Zeltdach-Silhouette des Olympiaparks. Beim Parallelslalom unter Flutlicht (Start: 16.30 Uhr) geht es um wertvolle Weltcup-Punkte! Außerdem tragen die 15 besten Damen und Herren der Gesamtweltcup-Wertung, plus jeweils ein zusätzlicher Starter aus dem Veranstalterland via Wildcard ihre Rennen am selben Tag und am selben Ort aus. Das können die Zuschauer nur in München erleben!

alle Infos –>

Teile das mit anderen Alpin-Freunden:

[Event] Outdoor-Event im Olympiapark @München

Outdoor Festival in München

Bald ist es soweit – im Münchner Olympiastadion findet vom 30. Juli bis 1. August das erste OutdoorFestival statt. Bin schon mal gespannt, testen mitten in der Stadt.Vom Hochseilgarten bis zur Bolderanlage soll alles vorhanden sein. Für alle Outdoor-Interessierten lohnt sich bestimmt mal hinzuschauen.

Details zu Veranstaltung sind auf der Webseite www.impark.de zu finden.

Teile das mit anderen Alpin-Freunden:

Outdoor-Festival im Olympia-Park im München

Im Münchner Olympiastadion gibt es vom 30. Juli bis 1. August das erste OutdoorFestival seiner Art. Mitten in der Stadt unter dem weltberühmten Zeltdach dreht sich alles um das Thema Outdoor!

Zum ersten Mal können alle outdoor-Fans im Olympiapark nach Lust und Laune testen, shoppen und sich informieren. In der Arena unter dem Zeltdach findet sich alles: Hochseilgarten, Kletterwände, Slacklines, MTB-Test, Abseilen, Flying Fox und vieles mehr… Neben den ganzen Sportarten zum Ausprobieren gibt es natürlich auch ein tolles Rahmenprogramm und einen großen Marktplatz sowie eine Outdoor Film Lounge. Sportlicher Höhepunkt ist zudem der DAV Boulder-Weltcup mit dem Finale am 31. Juli.

Veranstalter: SportScheck

Teile das mit anderen Alpin-Freunden: