Schlagwort-Archiv: Hanwag

Hanwag Ferrata Combi GTX – Testbericht

Aktualisierung vom 05.10.2012:

Seit Ende 2010 habe ich die Hanwag Ferrata im Einsatz und nicht gerade wenig bei Bergtouren, Klettersteigen und auch einigen Hochtouren eingesetzt. Allerdings löst sich nun an einem Schuh die Naht, an mehreren Stellen auf. Unschön und natürlich auch nicht förderlich für die Dichtigkeit des Ferrata. Daher werde ich den Schuh jetzt mal einsenden und hoffe auf eine Aussage von Hanwag. Nach zwei Jahren dürfte sowas trotz intensiver Nutzung eigentlich nicht passieren.

Testbericht Hanwag Ferrata Combi GTX von 2011:

Nachdem ich auf meine Salewa-Bergschuhe schon einige Kilometer draufgewandert hatte, war dieses Jahr die Sohle meines Salewa Wanderschuhs völlig heruntergekommen. Ich stand vor der Entscheidung: neue Sohle oder neuer Schuh. Nachdem die Schuhe nicht ganz optimal zu meinem Fuß passten und auch nicht steigeisenkompatibel waren, begab ich mich auf die Suche nach dem perfekten neuen Wanderschuh. Im Alpenvereinsmagazin des OEAV hab ich dann einen Testbericht von den Hanwag Modellen gelesen.

Hanwag Ferrat Combi GTX

Das Angebot der Hanwag Bergschuhe hat mich überzeugt, weil es sich zum Einen um einen heimischen Hersteller handelt und zum Zweiten die Produktpalette ziemlich breit ist. Mir war bei meinem neuen Bergschuh wichtig, dass er wasserfest, leicht, gut geschnitten und steigeisenfähig ist, sowie über eine gute Sohle mit Climbing Zone (Hochtouren, Klettersteig) verfügt. Aufgrund dieser Kriterien habe ich mich für den Hanwag Ferrata Combi GTX entschieden. Dieser Bergschuh der Kategorie C (fest und bedingt steigeisenfest (Strap-on-/Halbautomatik-Steigeisen) passte am besten auf meine Kriterien. Super Zuverlässig sind die Bergfreunde, wenngleich in diesem Fall eine etwas lange Lieferzeit zu bemängeln war (Hanwag hat wohl mit der Lieferung getrödelt). Der Service ist aber ausgezeichnet und die Bergfreunde konnten den Artikel trotz Lieferengpässen seitens Hanwag liefern schließlich liefern.

Bisher habe ich den Schuh für einige Herbstwanderungen getragen und konnte somit schon einige Erfahrungen bei unterschiedlichen Bedingungen sammeln. Das Tragegefühl war vom ersten Tag an sehr angenehm. Ich musste den Schuh nicht erst einlaufen, bis er perfekt passte. Durch die weit nach vorne gezogene Schnürung und den sehr guten Fersenhalt fühlt man sich beim gehen sehr komfortabel und stabil. Auch das Problem, dass man beim bergab gehen mit den Zehen anstoßt hat man im Hanwang Ferrata Combi GTX nicht. Die Sohle ist sehr griffig und bietet optimalen Halt im felsigen Gelände. Auch in Punkto Wasserschutz bin ich bisher sehr zufrieden. Kleine Bachläufe sind kein Problem. Wie sich der Schuh in Schneefeldern bewährt muss ich noch im kommenden Winter testen.

Fazit: Mit meiner Wahl bin ich (auch nach den ersten Testsaußerordentlich zufrieden. Der Hanwag Ferrata Combi GTX ist das optimale Produkt für vielseitige Bergsteiger im Alpenraum, die nicht mehr als ein paar Bergschuhe kaufen wollen. Ob Hochtour, Fernwanderweg oder Klettersteig, mit dem Ferrata Combi GTX findet man den perfekten Kompromiss.

Outdoor und Klettern mit Bergfreunde.de

Teile das mit anderen Alpin-Freunden: