Schlagwort-Archiv: Freeride

Das Pitztal Wild Face am 25. / 26. März zum zweiten Mal am Start.

Vom 24. bis zum 26.März 2011 kämpfen am Pitztaler Gletscher Skifahrer/Innen und Snowboarder/Innen im Finale vom 3.192 m hohen Mittagskogel bis auf 1.680 m zum Eiskletterturm in Mandarfen um die ersten Plätze des 2. Pitztal Wildface. Davor heißt es sich einen der begehrten 55 Startplätze in der Qualifikationsrunde am Rifflsee zu sichern.

Das Reglement ist denkbar einfach: Die schnellste Zeit gewinnt und jeder sucht sich vom Start seinen besten Weg ins Tal. Die Sieger des letzten Jahres plus die Finalisten aus dem Qualifying dürfen am Pitztal Wild Face teilnehmen und müssen – jeder einzeln im Abstand von einer Minute auf Zeit – durch 4,6 Kilometer unpräpariertes, freies Gelände über 1.510 Höhenmeter die perfekte Line finden. Gestartet wird vom Mittagskogel am Pitztaler Gletscher auf 3.173 Meter. Der Tages-Schnellste gewinnt das zweite Pitztal Wild Face Freeride Extrem Rennen. Das auf 1.663 Metern gelegene Ziel in Mandarfen. Eine ausführliche Beschreibung findet ihr bei Planet-Tirol

Teile das mit anderen Alpin-Freunden:

Freeride Youth Workshop Tour u.a. in Fieberbrunn

Lerne direkt von den Freeride-Profis!

Die Freeride- Profis Matthias Haunholder, Phil Anker und Simon Wohlgenannt sind deine fachkundigen Trainer an dem Workshop. „Es ist einfach cool, den Jugendlichen weiterzuhelfen und Tipps zu geben. Wir freuen uns schon riesig darauf“, sagen die drei Jungs bei einem Interview mit Planet-Tirol.

rossignol_freeride_workshop
Freeride-Workshop von Rossignol

Die Freeride-Profis haben langjährige Erfahrung mit dem richtigen Material, wie man sich im Gelände und bei gefährlichen Situationen verhält. Schließlich haben sie schon fast alles miterlebt, was einem an Gefahrensituationen am Berg bei Freeriden begegnen kann. Egal wie schwierig ihre Abfahrten und Touren auch sind, Planung und Ablauf der Sicherheit ist auch für sie oberstes Gebot. Genau das und mehr werden die 3 Freerider, die auch auf der Freeride World Tour und der Freeride World Qualifier Tour mitfahren, den Teilnehmern an zwei Tagen Schritt für Schritt weitergeben. Jeweils Samstag und Sonntag wird direkt im Gelände an den Fähigkeiten der Jugendlichen gefeilt.

Das ist eine riesen Chance für dich, an einem Freeride-Workshop teilzunehmen:

Diesen Winter gibt es lt. Veranstalter (Rossignol) erstmals in Tirol die Freeride YOUTH Workshop Tour by Rossignol. Bei 6 Stops an jeweils 2 Tagen werden insgesamt 100 Plätze vergeben. Du bist 15-18 Jahre alt, du fährst Ski und bewegst dich oft im freien Gelände? Dann heißt es schnell sein: Sichere dir deinen Platz auf www.freistil.or.at

Hier die Termine für die Freeride-Workshops:

12. / 13. Februar: St. Jakob im Defereggen
19. / 20. Februar: Fieberbrunn
26. 27. Februar: Axamer Lizum
19. 20. März: Westendorf
26. 27. März: Hochfügen
16. 17. April: St. Anton

Banner Ski 468x60 px

Teile das mit anderen Alpin-Freunden:

Gewinne Meet&Greet VIP Tickets für den BIG-Mountain Contest!

Vom 3. bis 7. Februar 2011 zeigen Top-Rider beim Big Mountain in Hochfügen, was Freeriden in Perfektion bedeutet. Damit auch du live dabei sein kannst, gibt es bei Planet-Tirol 3×2 Meet & Greet VIP Tickets zu gewinnen!

„Die besten Fahrer auf den besten Bergen im ultimativen Freeride Wettkampf“ – das ist die Freeride World Tour. Hochfügen ist neuer Stopp bei der Freeride World Qualifier Tour. Vom 3. bis 7. Februar 2011 zeigen Top-Rider, was Freeriden in Perfektion bedeutet.

Aber auch du kannst live dabei sein, denn Planet-Tirol verlost 3×2 Meet & Greet VIP Tickets für den Big Mountain Hochfügen! Damit bist bei der Startnummernauslosung und beim exklusiven Dinner mitten drin, hast Zutritt zur Riders Lounge und erhältst eine Tageskarte im Skigebiet Hochfügen-Hochzillertal sowie dem exklusivem Riders-Evening am Vorabend des Contests sowie uneingeschränkten Zutritt zur Riders Lounge.

Einfach Gewinnfrage bis 31. Jänner 2011 beantworten und gewinnen! Hier mitmachen!

Video: Freeride World Tour – Promo Trailer Hochfügen

Teile das mit anderen Alpin-Freunden:

Gewinnspiel: zur Goretex-Freeride Challenge in Argentinen!

Freeriden mit den Profis in Argentinien. So lautet die Herausforderung zur Teilnahme an einem außergewöhnlichen Gewinnspiel der Firma Gore (Funktionstextilien Goretex) auf Facebook. Ab sofort läuft ein Gewinnspiel, bei dem Als Hauptpreis ein 2-wöchiger Aufenhalt in Argentinien winkt. Inklusive Teilnahme an Freeride Events mit den Profis wie Seb Michaud.

jetzt am Gewinnspiel teilnehmen
Goretex Freeride Challenge in Argentinien

Im Rahmen der Goretex Freeride Challenge wird ein begeisterter Freerider gesucht, der Seb Michaud nach Argentinien gewinnt. Der glückliche Gewinner muss sich fünf verschiedenen Herausforderungen stellen.

Was muss getan werden, um dabei zu sein?

Der Gewinn der Reise mit Seb Michaud nach Argentinien führt über insgesamt fünf verschiedene Aufgaben: Zuerst müssen in vier Staffeln (bis März 2011) verschiedene Tests auf Facebook bestanden werden. Wer davon alle besteht erhält die Gelegenheit an der fünften Challenge teilzunehmen – dem „Grand Raid GORE-TEX®“ in Frankreich. Dort entscheidet sich dann, wer an der Reise ins argentinische Freeride Eledorado teilnehmen darf.

Der Gewinner bloggt auf Facebook regelmäßig über seine Reise, um seine Fan-Community sowohl über die Vorbereitung als auch den Event in Argentinien selbst auf dem Laufenden zu halten.

Alternativ kann man sich auch unter dem gleichen Link zum Wettbewerb „Grand Raid GORE-TEX®“ anmelden, hinter dem sich eine einwöchige Skireise nach Tignes in Frankreich verbirgt.

Hier gehts zur Anmeldung für das Gewinnspiel –>

Video der „Grand Raid GORE-TEX®“in 2010

Teile das mit anderen Alpin-Freunden: