Schlagwort-Archiv: Ortler

Extrem Skibergsteigen: europaweite Filmtour von Dynafit & Primaloft

Nicht nur auf dem Berg bemerkt man, dass die Skibergsteigergemeinde rasant steigt. Inzwischen ist Skibergsteigen bzw. Skitourengehen so populär geworden, dass Dynafit zusammen mit dem Mikrofaserhersteller Primaloft fesselnde Kurzfilme zum Thema Skibergsteigen zeigt. Unter dem Titel “Best of Skimountaineering” ist die Tour europaweit unterwegs, dabei macht die Filmtour auf 17 Stationen auch halt in Deutschland.

Dynafit_Skibergsteigen
Dynafit Filmtour Skibergsteigen

Dabei werden vier spannende Kurzfilme in dem zwei Stunden dauernden Film zu sehen sein:

– Freeride Touring in Patagonien, Bericht der beiden Dynafit Skiier Basti Haag und Thomas Steiner
– langjährige Reihe von Ski-Expeditionen
– Dokumentation über die spanische Skiläuferin Mireia Miró
– Skibergsteigen im Karakorum / Pakistan
– X4, in 4 Tagen auf die Zugspitz, den Ortler, den Similaun und den Piz Palü

Ich gehe von spektakulären Bildern und Berichten aus, die den ohnehin schon populären Skitourensport vielleicht noch populärer machen.

Übrigens: Karten gibt es bei Tourentipp.de zu gewinnen! Für alle anderen geht es zu Dynafit und dem Kartenvorverkauf

Alle Termine im Überblick (>> zum Filmtour-Ticketkauf):

20.10.2011 Aschau i.Chiemgau / Deutschland
22.10.2011 Bad Reichenhall / Deutschland
28.10.2011 Pfronten i. Allgäu / Deutschland
29.10.2011 Wackersberg / Deutschland
02.11.2011 Rottenmann / Österreich
03.11.2011 München / Deutschland
04.11.2011 Schwaz / Österreich
07.11.2011 Pinzolo / Italien
08.11.2011 Borgo San Dalmazzo/Italien
10.11.2011 Zürich / Schweiz
11.11.2011 Bern / Schweiz
16.11.2011 Barcelona / Spanien
17.11.2011 Grenoble / Frankreich
18.11.2011 Lausanne /Schweiz
22.11.2011 Rosenheim / Deutschland
24.11.2011 Salzburg / Österreich
22.12. 2011 Garmisch-Partenkirchen / Deutschland

Schaut euch den offiziellen Dynafit-Trailer an:

Teile das mit anderen Alpin-Freunden:

erste Dynafit Filmtour in Europa unterwegs.

Im Herbst 2011 feiert der Skitourenausrüster DYNAFIT eine Premiere: die erste DYNAFIT Filmtour zieht durch Europa. Mit 15 Stationen in Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, der Schweiz und Spanien ist der Skitourenspezialist in den wichtigen Alpenländern vertreten. Unter dem Begriff „BEST OF SKIMOUNTAINEERING“ präsentiert DYNAFIT ein buntes Portfolio aus allen Bereichen des Skibergsteigens.

Auf dem Programm stehen spannende Kurzfilme, die alle Facetten des Skibergsteigens in Szene setzen: Freeride-Touring in Patagonien, die

Dynafit_Skitour
Skibergsteigen mit Dynafit

Geschichte einer langjährigen Reihe von Ski-Expeditionen sowie eine Dokumentation über die Skitouren-Rennsportlerin Mireia Miro. Thematisiert wird auch der Skibergsteiger in der „fremden“ Jahreszeit. DYNAFIT zeigt einen Film über fünf Skitouren-Athleten, die im Sommer eine Tour starten, auf der sie in vier Tagen vier Gipfel in vier Ländern bestreiten.

Einer der Programmhöhepunkte wird sicherlich „Los Andes“ – ein Film über ein Team aus Skibergsteigern in den Anden sein. Mit von der Partie sind die DYNAFIT Athleten Basti Haag und Thomas Steiner. Sie sind vier Wochen lang in den Südamerikanischen Anden unterwegs und bringen atemberaubende Bilder über Aufstiege und Abfahrten in steilen Rinnen und felsdurchsetztem Gelände mit.

BIRTH OF A LEGEND“ – so nennt der französische Filmer Sébastian Montaz-Rosset seine Dokumentation über Mireia Miro. Die spanische DYNAFIT Athletin gewinnt alles, was im Skitouren-Rennsport und Trail Running Wettkampfsport zu gewinnen ist und steht damit im Winter wie im Sommer an der Weltspitze. Auf ungewöhnliche Art und Weise präsentiert Montaz-Rosset die sympathische und unglaublich erfolgreiche Skitouren-Rennsportlerin in ihrer Erfolgssaison.

Eine Sammlung aus Expeditionsberichten und Filmmaterial aus mehreren Jahren stellt die Geschichte der Ski-Expeditionen von Benedikt Böhm und Basti Haag dar. „Broad Peak“ dokumentiert die Erfolge und Erfahrungen der Speed-Bergsteiger beim Höhenbergsteigen im Karakorum/ Pakistan. Beeindruckende Speed-Rekorde, extreme Skiabfahrten und Erzählungen über Höhen und Tiefen der Skitouren-Athleten warten auf die Zuschauer.

DYNAFIT beantwortet außerdem die Frage, wie sich der Skibergsteiger im Sommer beschäftigt. Der Film X4 begleitet fünf Athleten in vier Tagen auf die Gipfel der 3.000er Zugspitze, Similaun, Ortler und Piz Palü. `By fair means´ – zu Fuß, mit dem Bike und auf Ski bestreiten sie in vier langen Tagesetappen diese vier Gipfel und die Distanzen zwischen den Besteigungen.

DYNAFIT Geschäftsführer Benedikt Böhm freut sich auf internationales Publikum: „Die Filmtour ist für DYNAFIT ein sehr großer Schritt. Wir zeigen das Thema „Skibergsteigen“ auf höchstem Niveau und wir sind sicher, dass wir die Community der Skitourengeher begeistern werden. Wir haben uns auf wenige Standorte konzentriert, wo wir mit unseren besten Handelspartnern zusammenarbeiten und in den wichtigsten Alpenregionen präsent sind.“

Der Kartenvorverkauf ist ab September geplant.

Alle Termine im Überblick:

20.10.2011 Aschau i.Chiemgau / Deutschland

22.10.2011 Bad Reichenhall / Deutschland

28.10.2011 Pfronten i. Allgäu / Deutschland

29.10.2011 Bad Tölz / Deutschland

02.11.2011 Liezen / Österreich

03.11.2011 München / Deutschland

04.11.2011 Schwaz / Österreich

07.11.2011 Pinzolo / Italien

10.11.2011 Zürich / Schweiz

11.11.2011 Bern / Schweiz

16.11.2011 Barcelona / Spanien

24.11.2011 Lausanne / Schweiz

Mehr Infos zur ersten DYNAFIT Filmtour unter www.dynafit.com/press.

Teile das mit anderen Alpin-Freunden:

Die Sonnenseite der Alpen – Südtirol. Ein Besuch der Ortler-Gruppe.

Der Ortler (italienisch Ortles) ist mit einer Höhe von 3.905 m der höchste Gipfel von Südtirol und ist eine neben dem Kirchhturm im Reschensee wohl die Hauptattraktionen im südtiroler Vinschgau.Wir haben den Nationalpark Stilfser Joch im Winter besucht und waren verzaubert von der tollen Landschaft. Nicht nur im Winter mit zahlreichen Skitouren und schneesicheren Skigebieten am Ortler wie der schneesicheren Ortler Skiarena in Sulden oder dem kleinen aber feinen Skigebiet in Trafoi, sondern auch im Sommer bieten sich rund um das Stilfser Joch zahlreiche Freizeitmöglichkeiten.

Der Nationalpark Stilfser Joch zählt zu den größten und interessantesten Schutzgebieten Europas. Im Herzen der Zentralalpen gelegen umfasst er eine Fläche von ca. 135.000 ha. Er schließt das gesamte Gebirgsmassiv Ortler-Cevedale mit seinen Nebentälern ein, berührt im Norden den Schweizer Nationalpark Engadin und grenzt im Süden an den Regionalpark Adamello in der Lombardei. Dieses Gebiet wurde im Jahre 1935 zum Nationalpark erklärt, um die Landschaft, die Pflanzen und die Tierwelt zu schützen. Vom vergletscherten Hochgebirge (Ortler – 3905 m) über Almen und Hangterrassen bis hinab zu den Talböden (Latsch – 650 m) weist der Nationalpark Stilfser Joch alle alpinen Formenelemente auf.

Wir sind in dem Gasthof Sonne in Stilfs abgestiegen und können es nur weiteremplehlen. Neben ordentlichen Zimmern bietet der Gasthof bei moderaten Preisen eine nette Wellnesslandschaft mit Sauna und ein sagenhaftes Essen mit mind. 5 Gängen. Auch die Wirtsleute sind super nett und man fühlt sich gleich sehr wohl. Als Ausgangspunkt für Wanderungen oder Skitouren bietet sich Stilfs auch sehr gut an. Wer nicht gleich eine Gletschertour in der Ortler-Cevedale-Gruppe plant, kann mit Gipfelzielen wie dem Piz Chavalatsch oder dem Piz Sielva sehr schöne, aussichtsreiche Touren unternehmen. Mit ca. 2700 m Seehöhe ist das Ganze auch relativ Schneesicher.

Anbei habe ich ein Paar Panoramabilder aufbereitet. Es würde mich freuen, wenn jemand im Sommer schon in der Region war und ein paar nette Bilder präsentieren kann.

Ortler-Panorama
Ortler-Gruppe in Südtirol
Ortler-Gruppe in Südtirol
Teile das mit anderen Alpin-Freunden: