CIMG1104

Klettersteig: Pockkogel in Kühtai. Anspruchsvoller Klettersteig (D-E)

Wer sich im Innsbrucker Raum aufhält und gerne Klettersteige geht, sollte unbedingt mit dem Gedanken spielen, den Pockkogel Klettersteig zu gehen. Der Klettersteig ist in zwei Sektionen aufgeteilt (die erste Sektion enthält einzelne E-Stellen) ansonsten zwischen B-D. Details siehe Topo Pockkogel Klettersteig / Kühtai (Danke Bergsteigen.at)!

Sprich der Klettersteig (auch durch die Länge von ca. 1000 m) sollte keinesfalls unterschätzt werden und ist Koditionsstarken Klettertseiggehern vorbehalten. Eine Selbstsicherung in Form einer Bandschlinge ist auf jeden Fall hilfreich und sollte neben dem normalen Klettertsteigset mitgeführt werden. Der Steig nimmt ca. 2,5 Stunden in Anspruch. Der Zustieg kann durch den Kühtaier Vierseenlift deutlich verkürzt werden. Der Vierseenlift (Parkplatz) in Kühtai ist daher auch der Aussgangspunkt der Klettersteigtour. (Zeit Zustieg ca. 1,5 Stunden ohne Lift, 0,5 Stunden mit Lift, Abstieg ca. 1,5 Stunden).

Alle weiteren Details könnt ihr euch gerne auf der Topo Pockkogel Klettersteig / Kühtai oder bei www.bergsteigen.at ausdrucken.

Teile das mit anderen Alpin-Freunden:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>